Sonja Seitz

Hundecoaching mit Know-how und gesundem Menschenverstand

Hundecoaching mit Know-how und gesundem Menschenverstand

Tiere begleiten mich, solange ich denken kann. Meine ersten vierbeinigen Freunde waren die Deutschen Schäferhunde meiner Eltern. Auch Pferde faszinierten mich sehr, so dass ich bereits mit sechs Jahren reiten lernte. Mit 18 übernahm ich dann erstmals Verantwortung für ein eigenes Pferd: Mit meinem Hannoveraner Alferino verbinde ich viele schöne Erinnerungen. Heute komme ich leider nur noch selten zum reiten.

Bild

Dafür habe ich mir im Sommer 2007 meinen lang gehegten Wunsch vom eigenen Hund erfüllt: Meine schwarze Labradorhündin Lizzy hat mich nicht nur mit dem „Hundevirus“ infiziert, sondern auch meinen Kindheitstraum wieder wach gerufen, mich beruflich mit Tieren zu beschäftigen. Bei ihrer Erziehung und Ausbildung entdeckte ich mein besonderes Talent im Umgang mit Hunden und begann, mich gezielt weiterzubilden.

Damit auch andere Hundebesitzer von meinem umfangreichen kynologischen Know-how profitieren, habe ich mich entschlossen, mein Hobby zum Beruf zu machen und ab März 2010 hauptberuflich als Hundecoach zu arbeiten. Meine langjährige Berufserfahrung als Marketingleiterin kommt mir dabei ebenso zugute wie mein gesunder Menschenverstand.

Meine Qualifikationen

  • zertifizierte Problemhundetherapeutin
  • abgeschlossene LCD e.V. Züchterprüfung
  • staatlich zugelassenes Fernstudium Tierhaltung / Tierpsychologie BTB
  • DRC e.V. Züchterin
  • Züchterin im VDH 2010/2011
  • Mitglied im DRC e.V. Deutscher Retrieverclub
  • Ständige Weiterbildung und Besuche von kynologischen Veranstaltungen, Seminaren und Lehrgängen
  • mit dem Schwerpunkt Rettungshundeausbildung
  • Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 f Tierschutzgesetz für das gewerbsmäßige Ausbilden von Hunden für Dritte bzw. für die Anleitung der Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter